Marktgemeinde Fürstenzell

Seitenbereiche

Logo der Marktgemeinde Fürstenzell

Seiteninhalt

STADTRADELN: Ihre Fahrradkilometer für Fürstenzell

Die Marktgemeinde Fürstenzell tritt wieder in die Pedale

15. Mai bis 4. Juni 2022

Nach dem fulminanten Start im letzten Jahr können auch heuer die Bürgerinnen und Bürger unserer Marktgemeinde beim STADTRADELN für Fürstenzell in die Pedale treten und gemeinsam Kilometer sammeln. Alle Informationen rund ums STADTRADELN finden Sie auf dieser Seite oder auf www.stadtradeln.de.

 

Was ist STADTRADELN bzw. SCHULRADELN?

STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob Sie jeden Tag radeln oder nur am Wochenende mit dem Rad unterwegs sind. Jeder Kilometer zählt – erst recht wenn Sie ihn sonst mit dem Auto zurückgelegt hätten.

Bei dem Wettbewerb SCHULRADELN werden die fahrradaktivsten Teams und Schulen in Bayern gesucht: Gemeinsam sollen im Aktionszeitraum von jeweils 21 zusammenhängenden Tagen möglichst viele Kilometer erradelt werden. Ziel des Wettbewerbs ist es, eine gesunde Abwechslung zum meist bewegungsarmen Schulalltag herzustellen und Schüler*innen fit für das Radeln im Alltag zu machen. 

 

Wer kann bei STADTRADELN bzw. SCHULRADELN mitmachen? 

Es sollen sich nicht nur passionierte Radfahrer angesprochen fühlen, sondern wirklich jeder, der sonst nur ab und zu auf den Drahtesel oder das E-Bike steigt. Gerade auch die Freizeitradler, die am Wochenende einen Radausflug machen oder unter der Woche mit dem Rad die Einkäufe erledigen, sollen motiviert werden. Teams aus Schülern, Kollegen, Nachbarn, Vereinsmitgliedern, aber auch Einzelpersonen im offenen Team Fürstenzell: Jeder Kilometer zählt und jeder Kilometer ist ein Gewinn – für die Umwelt, für die Gesamtsumme der Kommune, aber vor allem für einen selbst. 

Der Wettbewerb SCHULRADELN wird zeitgleich zum dreiwöchigen Zeitraum des STADTRADELN durchgeführt. Wähle im Anmeldeprozess deine Kommune aus und trete einem bereits angemeldeten Schulradeln-Team bei. Oder gewinne deine Mitschüler*innen zum Mitradeln und gründe mit ihnen ein neues Team deiner Schule. Alle Infos zum Schulradeln findest du hier.

 

Wie kann ich mich registrieren?

  • Unter stadtradeln.de/radlerbereich können sich alle Teilnehmenden registrieren, einem bereits vorhandenen Team ihrer Kommune beitreten oder ein eigenes Team gründen. Bereits zwei Personen sind schon ein Team.
  • Man kann auch ohne Team mitradeln, indem Sie sich dem "Offenen Team Fürstenzell" anschließen.
  • Egal welches Team, wenn gewünscht werden online z. B. nur Ihre Initialen angezeigt und nicht der vollständige Name.

Kann ich auch ohne Internetanmeldung mitmachen? Ja!

Wie funktioniert das Radkilometer-Sammeln?

  • Jeder Kilometer, der während der Aktionszeit mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, kann online ins km-Buch eingetragen oder direkt über die STADTRADELN-App getrackt werden. Radelnde ohne Internetzugang können der lokalen STADTRADELN-Koordination die Radkilometer per Kilometer-Erfassungsbogen melden (s.o.). 
  • Wo die Radkilometer zurückgelegt werden ist nicht relevant, denn Klimaschutz endet an keiner Stadt- oder Landesgrenze.
  • Es können auch erradelte Kilometer für mehrere Radelnde im selben Account eingetragen werden (z. B. für Familien, Schulklassen etc.). WICHTIG: Die genaue Anzahl an Personen, für die Kilometer eingetragen werden, muss unter "Einstellungen" angegeben werden.
  • Bis einschließlich zum letzten der 21 STADTRADELN-Tage können Teams gegründet oder sich einem Team angeschlossen werden.
  • Radelnde können Unterteams gründen (z. B. für jede Abteilung oder Klasse) und innerhalb des Hauptteams gegeneinander antreten. Die erradelten Kilometer zählen für das jeweilige Unterteam und das Hauptteam.
  • Weitere Informationen zum Radkilometer-Sammeln finden Sie hier

Was kann ich gewinnen?

Neben den bundesweiten STADTRADELN-Prämien vergibt die Marktgemeinde Fürstenzell folgende Preise:

Aktivste Familie mit den meisten Kilometern (max. 5-köpfig, Alter egal)
Familienkarte für eine Badesaison im Fürstenzeller Freibad

Aktivstes Schulteam mit den meisten Kilometern
1. bis 3. Platz: Ein großer Eisbecher für jedes Teammitglied, einzulösen im Eiscafé Veneto

Aktivste:r Radler:in im offenen Team Fürstenzell mit den meisten Kilometern
1. Platz: 30 Euro Schlemmergutschein*
2. Platz: 25 Euro Schlemmergutschein*
3. Platz: 15 Euro Schlemmergutschein*
 
Aktivstes Team mit den meisten Kilometern
1. Platz: 60 Euro Schlemmergutschein*
2. Platz: 50 Euro Schlemmergutschein*
3. Platz: 30 Euro Schlemmergutschein*

* einzulösen bei lokalen Gastronomiebetrieben

Unser Fürstenzeller  STADTRADELN-Star und -Koordinator: Marktrat Hans-Jörg Wagmann

Fürstenzells STADTRADELN-Star Hansi Wagmann
Fürstenzells STADTRADELN-Star Hansi Wagmann
und sein Team
und sein Team

Das macht den Radprofi zum STADTRADELN-Star: Hansi Wagmann verzichtet wie im Vorjahr an den 21 Tagen komplett auf das Auto. Sogar berufliche Termine und Sitzungen, die oft bis in den späten Abend reichen, will das Marktratsmitglied mit dem Fahrrad wahrnehmen. 

Für das Fürstenzeller Gemeindegebiet hat er natürlich auch einige Tipps:
"Das Passauer Land ist zusammen mit dem Rottal und dem nahen Bayerischen Wald ein echtes Radel-Eldorado. Sehr zu empfehlen:

  • MTB, alles im Neuburger Wald oder auch Richtung Ortenburg mit dem Mountainbike (Wildbike-Strecken unter www.rottal-total.de)
  • Relativ flach, verkehrsarm und immer eine Radtour wert:  Fürstenzell – Kemating – Engertsham – Sulzbach – Neuhaus/Schärding (ggf. mit der Rottalbahn zurück)
  • Für Sportlichere traumhaft schön: der Panormaweg zurück von Neuhaus am Inn über Döfreuth – Eglsee – Grünet – Neukirchen – Kurzeichet – Kleingern – Panormagolf – Jägerwirth – Scheuereck - Fürstenzell." 

 

www.stadtradeln.de/fuerstenzell

 

 

Weitere Informationen

Logo Bayrisches Golf & Thermenland Logo Bayrisches Donautal & Klosterwinkel Logo MiFaZ Logo Tourismusverband Ostbayern e.V.